Wandern im Winter: Immer ein Erlebnis

 
Winterwandern im Kinderland Bayerischer Wald. Foto:TSC/redkrebs
Durch tiefen Schnee stapfen, sich spontan mit Schneebällen bewerfen, auf der Lichtung einen Schneemann bauen oder sich einfach nur von Mama oder Papa auf dem Schlitten durch die Winterlandschaft ziehen lassen: der Bayerische Wald ermöglicht auch im Winter erlebnisreiches Wandern.

Dafür sorgen verschiedene lange und markierte Winterwanderwege. Von kurzen Rundwegen bis zu längeren Wandertouren von 10 km und mehr ist alles möglich. Die meisten Strecken führen an Gasthäusern vorbei, so dass man sich bei einem heißen Getränk aufwärmen und mit gutem Essen für die weitere Wanderung stärken kann.

Mehr Tipps:
Schneeschuhwandern im ARBERLAND
Winterwanderwege im ARBERLAND BAYERISCHER WALD