Freizeitspaß im Kinderland ARBERLAND BAYERISCHER WALD

 
Fröhliche Familie auf der Wiese
Mountainbike, Kanu und Gokart. Bogenparcours, Hochseilpark und Kletterwand. Wilde Tiere und der Urwald. Beim Urlaub im Kinderland Bayerischer Wald können Kinder das Wort Langeweile aus ihrem Wortschatz streichen! Spaß von ersten bis zum letzten Urlaubstag!
Das Baumhaus im Wildniscamp am Großen Falkenstein. Foto: Wildniscamp

Wildniscamp am Falkenstein

Eintauchen in fremde Kulturen, schlafen im Heubett, wandern zwischen Baumriesen und Bergschluchten- und vor allem: Die Natur Natur sein lassen, sie hautnah erleben und spüren. Wie das geht, erfahren Einheimische und Urlauber im Wildniscamp am Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald. weiter »

Waggon im Silberbergwerk

Abenteuer im historischen Besucherbergwerk Bodenmais

Die spannende Welt unter Tage entdecken – im historischen Besucherbergwerk Bodenmais. Schon im 12. Jahrhundert wurde hier Erz gefördert. Jetzt schlüpfen Besucher in den blauen Bergmannskittel, setzen den Schutzhelm auf, steigen tief hinab in den mehr als 600 Meter langen Barbarastollen im Silberberg. Gratis dazu gibt es gesunde, weiter »

WiWaDu Kinder-Indoor-Spielpark

WiWaDu Kinder-Indoor-Spielpark in Zwiesel

Im WiWaDu Kinder-Indoor-Spielpark in Zwiesel im ARBERLAND BAYERISCHER WALD ist dem Bewegungsdrang der Kinder keine Grenze gesetzt. Auf 1100 qm Fläche können sich Kinder bis zu 14 Jahren auf zahlreichen Spielmöglichkeiten so richtig austoben. Auch die Eltern kommen voll auf ihre Kosten. weiter »

Ein stolzes Geweih hat dieser Elch aus dem Bayerwald Tierpark

Einziger Zoo in der Oberpfalz: der Bayerwald-Tierpark Lohberg

Ganz ehrlich: Wer kann auf Anhieb beschreiben, wie ein Wisent aussieht? Praktischen Nachhilfe-Unterricht, der Spaß macht, gibt es das ganze Jahr über im Bayerwald-Tierpark Lohberg. Die Lehrer heißen hier Luchs, Wolf, Schnee-Eule, Ziege, Elch, Biber, Fuchs und Kolkrabe. weiter »

Aufgang zum Waldwipfelweg in Sankt Englmar

WaldWipfelWeg St. Englmar: Mit den Vögeln auf Augenhöhe

Sie heißen Waldwipfelweg, Baumwipfelpfad, Baumkronenweg, TreeTopWalk oder Skywalk und haben etwas gemeinsam: Sie wollen den Lebensraum Wald aus der Vogelperspektive erlebbar machen. Der WaldWipfelWeg bei Sankt Englmar ist auf seine Art einzigartig und bietet einen ganz besonderen „Wipfel“der Gefühle. weiter »

Kinder-Motocross jetzt auch im ArberLand Bayerischer Wald möglich. Foto: Sitzberger

Kinder-Motocross – hier geht, was sonst nicht geht…

Auf dem Motorrad durch das Gelände „reiten“ und dabei das Gefühl eines echten Motocross-Profis erleben. Davon träumt so manches Kind. Muss es aber nicht. Denn in Zell bei Kirchberg im Wald im ARBERLAND BAYERISCHER WALD gibt es eine neue und deutschlandweit einzigartige Kinder-Motocrossanlage. weiter »

Blick auf den Arbersee. Foto: Landratsamt Regen

Zum Kleinen Arbersee mit der kleinen Arberseebahn

Gemütlich reisen und den Bayerischen Wald entdecken wie zu Omas Zeiten: Die kleine Arberseebahn bringt die ganze Familie an den Eiszeitsee am Fuße des Großen Arbers. Dort haben schon viele Urlauber gerätselt über das Geheimnis der schwimmenden Inseln. weiter »

Kletterer beim Aufstieg. Foto: BLSV

Klettern ohne Seil und Gurt

Für mutige Kinder und Jugendliche bietet das BLSV Jugendferiendorf Regen-Raitmühle einen besonderen Nervenkitzel: Klettern ohne Seil und Gurt in Absprunghöhe. Bouldern nennen die Profis das Klettern ohne Sicherung. Daher sind Kenntnisse der Kletter- und Sicherungstechnik Voraussetzung weiter »

Ein beliebtes Ausflugsziel im ArberLand für Groß und Klein ist die Märchenalm in Böbrach. Foto: Märchenalm

Märchenalm bei Böbrach – Ein Märchen für Groß und Klein

Sie liegt im Auerkieler Winkel im Dreieck Bodenmais - Langdorf - Böbrach und macht ihrem Namen alle Ehre: Die Märchenalm im ArberLand Bayerischer Wald bietet märchenhaften Freizeitspaß in traumhafter Umgebung. Ein vor allem bei Familien beliebtes Erlebnis-Ausflugsziel mit Charme und Tradition weiter »

Klettern in schwindligen Höhen im Naturhochseilgarten Schönberg. Foto: Touristikbüro Schönberg

Naturhochseilpark Schönberg

Du suchst Abenteuer, Herausforderung, Nervenkitzel? Dann ab in den Naturhochseilpark Schönberg. Für Kinder kostenlos ist der Niedrigseilpark. Aber es geht noch viel höher hinaus… Grundsätzlich können Kinder ab einer Größe von 1,30 m alle Anlagen im Naturhochseilpark am Gipfel des Kadernbergs mitten im Bayerischen Wald weiter »

Bogenschießen im ArberLand

3D-Bogenparcours in Bodenmais

Den Bogen spannen wie einst Robin Hood, immer das Ziel vor Augen. Am Silberberg in Bodenmais, mitten im Bayerischen Wald, liegt der erste 3D-Bogenparcours des Landkreises Regen. Ein sportlicher Spaß für die ganze Familie. weiter »

Bowlingbahn im Erlebnispark Geiersthal. Foto: Erlebnispark Geiersthal

Geiersthal hat die größte Indoor-Kartbahn in Niederbayern

Schnell wie Michael Schuhmacher, clever wie Jenson Button: Auf der Kartbahn im Familien-Erlebnispark Geiersthal lernst du, wie du mit dem Gokart sicher in die Kurven fährst. Und wer weiß: Vielleicht sehen wir dich in ein paar Jahren in der Formel 1 durch die Schikanen rasen? weiter »

Impression zum Angeln  Ruhe und Entspannung in den frühen Morgenstunden

Angeln im Kinderland ARBERLAND BAYERISCHER WALD

Angeln im ARBERLAND: Da wird selbst der größte Zappelphilipp ruhig. Schließlich sollen die Schulfreunde staunen über die Geschichte aus dem Urlaub im Bayerischen Wald: "…und dann habe ich einen sooooo großen Karpfen aus dem See gezogen!" weiter »

Kinder machen eine Kanutour. Foto: Sport- und Jugendferiendorf Regen

Bootswandern auf dem Regen

"Das ist ja wie in Kanada!" So haben sich schon viele Urlaubsgäste im Bayerischen Wald gefreut – nach einer Bootstour auf dem Regen. Sanft übers Wasser gleiten, die wildromantische Natur aus einer völlig neuen Perspektive erleben: Das ist sportlich und erholsam zugleich. weiter »

Mountainbiken im ArberLand

MTB-Spaß im Bikepark Bischofsmais

Hier geht das Rad ab! Deutschlands größter Bikepark mit Single- und Jumptrails, Dual-Slalom-Parcours und atemberaubenden Downhill-Pisten erwartet Cross-Biker am Geißkopf bei Bischofsmais. Zehn professionell angelegte Strecken, unterteilt in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, garantieren Einsteigern, weiter »