Nicht nur für Mädchen: Reiten im ARBERLAND

 
Kinder lieben Pferde und ein Urlaub mit Reitkurs und Ausritten ist ein rießen Freizeitsspaß.
Vier Beine tragen einen schneller durch den Bayerischen Wald als zwei. Und die Freunde daheim werden neidisch sein – auf diejenigen Mädels und Jungs, die ihren Urlaub auf einem Reiter- oder Ponyhof im ARBERLAND verbracht haben.

Zugegeben: Auf dem Gipfel des Großen Arber sind noch keine Reiter gesichtet worden. Dennoch gibt es im Landkreis Regen für Pferdefans viele Möglichkeiten, Zeit mit einem tierischen Begleiter zu verbringen.

Reitstunden, Ausritte, Reiterferien
Wer noch nicht reiten kann, lernt die ersten Grundlagen bei Reitunterricht in einem der Reitvereine oder auf einem Ponyhof. Wer sich hoch zu Ross schon sicher fühlt, kann bei einer Tagestour die herrliche Landschaft erkunden.

Striegeln, füttern und reiten so lange man kann und will – das geht am besten bei Reiterferien auf einem der vielen schönen Pferdehöfe im Bayerischen Wald.

Mehr Tipps:
Alles Wissenswerte über Mensch und Pferd im ARBERLAND